Kirchspiel Lamspringe Graste Netze Neuhof

Information zur aktuellen Situation

Wed, 18 Mar 2020 08:49:02 +0000 von Sabine Haas

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Situation
 
bis 19.April
 
in unseren Gemeinden Lamspringe, Graste, Netze und Neuhof 
 
keine Gottesdienste und Andachten
 
M-L-Haus muss geschlossen bleiben
Treffen der Gruppen dürfen nicht stattfinden
 
Konfirmation wird verschoben
Verabschiedung von Diakon Tietz wird verschoben
 
Pfarrbüro bis 19.4. geschlossen,
aber über Tel. 05183 -1734 erreichbar
 
Anliegen können auf den Anrufbeantworter gesprochen werden, es wird vom Pfarrbüro aus zurückgerufen. Wir sind bemüht, die Anliegen umzusetzen. Wenn ein Gespräch gewünscht wird, wird dies telefonisch möglich sein.
--------------------------------
 
Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste unserer Gemeinde! 
 
Diese Entscheidungen angesichts der sich verschärfenden Situation zum Corona-Virus fielen uns sehr schwer. Sie wurden vor allem aus Mitverantwortung gegenüber älteren und geschwächten Menschen getroffen. Wir wollen damit unseren möglichen Beitrag leisten, die Ausbreitung der Epidemie zu verlangsamen. Zudem sehen wir unsere Verantwortung darin, dabei mitzuwirken, unser Möglichstes zu tun.
 
So mögen die Gottesdienste und Andachten, die im Fernsehen und Radio übertragen werden, eine Möglichkeit sein, Gott zu loben, zu beten und vertraute Gesänge zu hören und sich in Gemeinschaft verbunden zu fühlen.
 
Als Kirchengemeinden wissen wir uns in Christi Zusage geborgen: 
 
„Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8,12) 
 
Aus diesem Vertrauen heraus ermutigen wir alle, sich nicht zurückzuziehen, sondern, der Situation angemessen, Verantwortung für andere zu übernehmen, etwa bei Besorgungen für Menschen, die Hilfe benötigen, durch ein Telefonat und ein Gebet. 
 
In der schwierigen Situation, die uns wegen des Coronavirus zu schaffen macht, unseren Alltag einengt und soziale Kontakte eindämmt, fühlen wir uns oft hilflos.
 
Doch wir können auch in dieser Zeit eine Zusage Gottes in uns tragen, die uns hoffen lässt, und die all unser Tun prägen kann:
 
„Gott hat uns nicht den Geist der Verzagtheit gegeben,
sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“

 In Verbundenheit grüßen wir Sie herzlich. Bleiben Sie behütet!
 
Ihre Kirchengemeinden Lamspringe, Graste-Netze und Neuhof